TIPPS FÜR MÄNNER

Gewaltprävention und Selbstverteidigung´s Tipps für Männer

Selbstbewusst zu sein ist in einem Konflikt der erste und beste Schritt für die Selbstverteidigung.

  1. Wenn man in einer unangenehmen Situation gekommen ist, ist es manchmal schon ausreichend sich ehrlich zu Entschuldigen.
  2. Nütze die Angst (Adrenalin) als Unterstützung, es schärft deine Sinne und gibt dir Power.
  3. Zeig keine Angst, nehme eine ruhige und entspannte Körperhaltung ein. Kontrolliere deine Angst.
  4. Diskutiere nicht rum, es kann noch schlimmer werden, Antworte kurz und bestimmend.
  5. Nehme keine Kampfstellung ein (Fäuste), nütze offene Handflächen es schein harmloser.
  6. Lass dich nicht in Sackgassen drängen, habe immer einen Fluchtweg mit im Plan.
  7. Halte richtigen Abstand zu deinem Gegner um Reaktionszeit sicherzustellen.
  8. Bei Gefahr warte nicht auf den ersten Schlag des Gegners, du hast das Recht dich körperlich zu wehren (Notwehrgesetz).
  9. Wenn du zuschlagen musst, dann setze alles auf den ersten Treffer
  10. Nicht als Opfer wahrgenommen zu werden ist das oberste Ziel

Natürlich müssen all diese Punkte und noch viele mehr geübt werden und noch intensiver ausgebaut werden. Gehe einen selbstsicheren Weg zusammen mit der AGOGE Selbstverteidigung.

Schneller Kontakt

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht wir melden uns!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search