WAS IST KUNG FU

KUNG FU für Kinder und was sie damit erreichen können!

Kung Fu lehrt Kinder Zielstrebigkeit und Geduld. Neben der Selbstverteidigung an sich werden dabei auch der Gleichgewichtssinn, die Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer geschult. Kung Fu will nicht nur den Körper, sondern vielmehr auch den Geist trainieren, ihn stärken, sodass man selbstsicherer und selbstbewusster wird. Das höchste Ziel dabei, ist in sich zu ruhen und mit Geduld und Zielstrebigkeit zu trainieren.

1. Geduld und Zielstrebigkeit werden gefördert
2. Gewaltprävention in allen Lebenslagen wird vermittelt
3. Problembewältigungsstrategien mit mehr Selbstbewusstsein sind Teil des Unterrichts.

Mehr über diese Punkte siehe unten…

Kontaktformular
Kinder Trainer Ausbildung
Kung Fu, Karate für Kinder, Stuttgart, Ludwigsburg, Waiblingen, Esslingen, Bad Cannstatt

Kung Fu ist ein langer Weg und hat viele kleine Ziele!

Wir leben in einer schnelllebigen und öffentlichen Zeit, die uns kaum Zeit für uns selbt gibt und einen enormen zeitlichen Leistungsdruck vermittelt. Dabei gehen die geduldige Zielstrebigkeit und das Arbeiten an sich und Dingen immer mehr verloren. Perfektion als Ziel wird nur durch das bewusste Wahrnehmen des Wegs dorthin erreicht. Kung Fu bedeutet harte Arbeit, am eigenen Körper und dem Geist (auch der innere Schweinehund muss geduldig in seine Schranken gewiesen werden). Kinder entwickeln durch Kung Fu ein Bewusstsein für ihre persönlichen Stärken, die sie dann mit in den Alltag hineintragen und sie dort in ihrer Entwicklung fördern.

Konflikte können auch für Kinder zu jeder Zeit und an jedem Ort entstehen. Durch Kung Fu und die vermittelten gewaltpräventiven Maßnahmen, entwickeln die Kinder auch ein Gespür dafür Situationen zu deeskalieren und erst gar nicht in solche Situationen zu kommen. Sie lernen Grenzen zu setzen, ohne dabei auf Gewalt zurückgreifen zu müssen. Das fördert das Selbstbewusstsein und die positive Selbstwahrnehmung.

Es gibt oft Kinder die schüchterner sind und dem Leben ängstlicher gegenüber stehen, als andere. Diesen Kindern wird durch Kung Fu beigebracht, sich ohne Furcht den Dingen ihres Lebens zu stellen und Herausforderungen als Chancen zu begreifen. So können auch schüchterne Charaktere durch Kung Fu, selbstbewusster und offener gegenüber sich und der Welt werden und positiver durchs Leben gehen.

Mehr über die Bezeichnung Kung Fu unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kung_Fu

Infos zu Gewaltprävention
Tipps für Kinder

KLEINKINDER 3-6 JAHRE KUNG FU

Kung Fu für Kleinkinder (3-6 Jahre) ein System das erlernbar ist!

Bei unserem Kinder Kung Fu Programm stehen Spiel und Spaß im Vordergrund. Diese werden spielerisch mit Trainingseinheiten verbunden, sodass mit Spaß die körperliche Fitness, das Selbstbewusstsein und die Disziplin gestärkt werden. Kung Fu bereitet die KIDS spielerisch auf das Leben vor und unterstützt sie dabei ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen.

1. Durch Kung Fu wird die Intuition gestärkt und so ein Frühwarnsystem entwickelt
2. Das Selbstbewusstsein wird spielerisch aufgebaut und gestärkt
3. Und durch leicht verständliche Techniken unterstützt.

Mehr über diese Punkte siehe unten…

Kontaktformular

PRÄVENTION MIT AGOGE KIDS KUNG FU FÜR KLEINKINDER!

Auch wir Menschen entscheiden oft nach Instinkt oder Intuition. Kinder treffen dabei oft noch nicht die richtigen Entscheidungen, da ihre Intuition noch nicht geschult und gestärkt genug ist und sie so Gefahrensituationen noch nicht ausreichend abschätzen können. Durch Schulungs- und Präventionsmaßnahmen lernen Kinder allerdings schnell sich selbst und ihre Intuition kennen und können so Gefahren besser erkennen und entsprechend handeln. Wir sehen uns hier als Mentoren, die die Kinder dabei unterstützen sich ein Schutzschild aufzubauen.

Wie bereits erwähnt, gibt es Kinder die schüchterner und introvertierter sind. Mit AGOGE Kung Fu unterstützen wir diese Kinder aus sich heraus zu gehen und ihr eigenes Potential zu erkennen, was sie mutiger und zielstrebiger macht. Sie lernen ihre Wünsche und Bedürfnisse zu äußern, ihre Ziele zu verfolgen und sich selbst schätzen.

Bei uns lernen die Kinder alltagstaugliche Techniken und Abläufe und weniger die komplizierten und stringenten klassischen Abläufe des Kung Fu. Damit wollen wir sicher stellen, dass das Wissen im Fall des Falles sofort abgerufen werden kann, wenn es wirklich benötigt wird. Unsere Techniken sind anfangs vollkommen frei von Tritt- und Schlagtechniken, sondern darauf konzentriert den Konflikt kontrolliert und gewaltfrei beenden zu können.

Infos zu Gewaltprävention
Tipps für Kinder

KINDER AB 7 JAHRE KUNG FU

KINDER KUNG FU UND GEWALTPRÄVENTION

Ein starkes Selbstbewusstsein kann entscheidend sein, auch bei Kindern. In der Schule und im Alltag sind Kinder immer wieder mit Konflikten und Problemen konfrontiert, die es zu lösen geht. Auch hier basiert unser Prinzip auf der Gewaltprävention in Kombination mit den Techniken des Wing Tsun.

1. Förderung der Konzentration, Koordination und Balance
2. Rollenspiele vermitteln die Techniken und Selbstverteidigung anschaulich.
3. Respektvoller und höflicher Umgang untereinander

Mehr über diese Punkte siehe unten…

Kontaktformular

SCHÜTZEN SIE IHR KIND MIT KINDER KUNG FU!

Kinder lassen sich im Allgemeinen schnell ablenken, da für sie alles spannend und interessant ist, was um sie herum geschieht. Bei uns spielt Konzentration eine entscheidende Rolle und wird daher auch innerhalb des Trainings stets gefördert. Als Ausgleich zum Alltag und der Möglichkeit positiv Energie abzubauen, bieten wir mit unserem Training einen geschützten Rahmen dafür. Nebenher lernen die Kinder so auch ihre eigne Zielstrebigkeit und Willensstärke kennen.

Unser Programm für Kinder ab 7 Jahren vermittelt das Wissen und die Techniken Stufenweise, ohne den Kindern dabei das „Kindsein“ abzusprechen. Unsere Expertise, etabliert durch jahrelange Erfahrung, erlaubt es uns die Kinder in Gewaltprävention, Selbstbehauptung und -Verteidigung zu schulen, ohne dabei den Spaß zu Kurz kommen zu lassen.

Respektvoller Umgang und ein höfliches Miteinander sind Grundfesten unserer gesellschaftlichen Miteinanders. Wir vermitteln den Kindern das Gespür für diesen Umgang miteinander und was es bedeutet respektvoll untereinander zu sein. Unser Ziel ist es, dass dieses Wissen auch hinaus in die anderen Lebensbereiche getragen wird und ein positives Miteinander möglich macht und vereinfacht.

Infos zu Gewaltprävention
Tipps für Kinder